Baustelle - Baustelle - Baustelle

Was ist Hoopility ?

Hoopility ist DIE Hundesportart, die die Aufmerksamkeit fördert und gleichzeitig riesig Spaß macht - für Alle und Jeden: Von Jung bis Alt, kein oder groß, von langsam bis schnell sowie mit und ohne Handicap (von Hund und Mensch)

Es geht beim Hoopility nicht um die Geschwindigkeit, sondern um die gemeinsame Komunikation, Vertrauen und Verständnis für einander.

Ihr lernt gleich zu Beginn im Nahbereich und auf Entfernung mit Eurem Hund zu arbeiten. Deine Schnüffelnase lernt von Anfang an, sich von Dir ganz bewusst zu entfernen, in Ruhe und Konzentration ohne Hast. Die Übungen an den Geräten (Hoops, Barrel, Gate und Navigon sowie Powerbridge) oder im Parcour werden an die individuellen Fähigkeiten des Teams angepasst.

Körpersprache, Hör- und Sichtzeichen unterstützen die Bindung und Motivation.

Alle Elemente werden spielerisch ohne Zwang aufgebaut.

Das Hauptziel beim Hoopility liegt im "WIE" das Team den Parcours auf Entfernung meistert, d.h. bei uns ist das "Finden des Lösungsweges" und die "gemeinsame Freude" daran, die eigentliche Zielsetzung. 

Beim Hoopility ist jeder richtig - genau SO wie er ist.